----------- Fußball für die Region - aus der Region -----------

SG II - SG Atzelgift 5:1

Einen deutlichen Sieg landete unsere II.Mannschaft gegen die Baachwätz. Felix Kasel, Sven Müller, Arif Arha und Björn Klein waren die Torschützen im zweiten Durchgang nach ausgeglichener ersten Halbzeit.

Siegtal II - SG II 0:6

Pflichtaufgabe erfüllt  ! Gegen den Tabellenletzten erzielten Philipp Klöckner, Fabian Hüsch (2) Dennis Schnorr, Simon Binge und Michael Schug die Tore.

SG II gewinnt hochverdient mit 5:1 gegen die SG Münderbach II

S. Dykewicz erzielte in der 16 Minute nach guter Vorarbeit von S. Müller das 1:0. Bis zur Halbzeit erzielten S. Müller und wieder S. Dykewicz die Halbzeitführung von 3:0. Nach der Halbzeit versuchte die SG Mündersbach zu verkürzen, aber M. Rosenbauer und wieder S. Dykewicz erhöhten auf 5:0. Kurz vor Schluß, erzielte der ehemalige Trainer der SG Mündersbach I M. Birk den Ehrentreffer. Leider musste H. Jochmann, nach einem bösen Foul in der 36 Minute ins KH. Hachenburg eingeliefert werden. Auch von dieser Stelle ALLES Gute Henning. Kopf Hoch !!!!

Noll, Klöckner, Rosenbauer, Denter, Müller, Schnorr, Jochmann, Breuer, Arha, Ecker, Dykewicz, Kasel, Leonhardt, Schug

SV Derschen II - SG II   2:0

Im Spiel gegen die Adler aus Derschen benötigte man die ersten 15 Minuten um sich an die Platzverhältnisse und an die kampfbetonte Spielweise der Gastgeber zu gewöhnen. Im weiteren Verlauf der Partie bestimmte unsere Mannschaft das Spiel doch am gegnerischen Strafraum war man zu unentschlossen und so ging es mit einem 0:0 in die Pause. Im zweiten Durchgang wurde weiter nach vorne gespielt doch die wenigen Torchancen die sich boten wurden nicht genutzt. Die Gastgeber erzielten mit  einem ihrer Konter die 1:0 Führung. Alle Bemühungen waren umsonst als die Gastgeber in der  85. Minute mit einem weiteren Tor das Spiel für sich entschieden.

Es spielten: Breuer, Klein, Arha, Denter, Jochmann, Klöckner, Rosenbauer, Eimers, Ecker, Binge, Schnorr

SG-Berod/W - SG II   0:0

Das Spiel in Berod/W endete mit einer gerechten Punkteteilung. In dem Spiel wo wieder fünf A-Jgd.Spieler mitwirkten gelang gegen eine Mannschaft mit einigen erfahrenen Spielern recht wenig in der Offensive . In der Defensive ließ man allerdings auch nichts anbrennen und so trennte man sich torlos.

Es spielten: Noll, Klein, Ecker, Breuer, Eimers, Arha, Klöckner, Dykewicz, Schnorr, Hüsch, Müller, Jochmann, Binge, Leonhardt 

SSV Hattert - SG II   2 : 2

Beide Mannschaften zeigten ein gutes C-Klassen Spiel. Nach dem 1:0 durch Ralf Siefen konnte Henning Jochmann uns mit 2 schönen Treffern in Führung bringen. Nach einem Fehler viel dann der Ausgleich für Hattert. Wir waren über weite Strecken besser konnten aber leider die vielen Möglichkeiten nicht nutzen, so daß wir uns mit dem Punkt zufrieden geben müssen. 

Es spielten: Noll, Arha, Ecker, Wahl, Kasel, Binge, Müller, Leonhardt, Werle, Hüsch, Klöckner, Breuer, Jochmann, Dykewicz. 

17. Spieltag SG II - SV Gehlert    2 : 0

Einen verdienten Sieg der durchaus viel höher hätte ausfallen müssen, gelang uns gegen den Nachbarverein SV Gehlert. Der "Lokalderby Matchwinner" war unser Oldie Sven Müller der beide Treffer erzielte.

Es spielten: Noll, Arha, Ecker, Wahl, Kasel, Eimers, Klöckner, Breuer, Schnorr, Müller, Leonhardt, Henn, Binge, Werle.

16. Spieltag FSV Merkelbach - SG II   4 : 1

In Merkelbach hatten wir 90 Minuten keine Chance. Der Gegner war läuferisch, kämpferisch und zweikampfstärker als wir. Der Nachbarverein führt bis zur 59. MInute problemlos mit 2:0, ehe uns durch C. Werle der Anschlusstreffer gelang. Nur 2 Minuten später erzielte Merkelbach das 3:1. In der 70. Minute erhöhte Merkelbach zum Endstand von 4:1. Bei solchen Begegnungen macht sich der Unterschied zwischen einer 1. und 2. Mannschaft deutlich bemerkbar. 

Es spielten: Giese, Werle, Ecker, Wahl, Kasel, Eimers, Klöckner, Breuer, Binge, Schug, Leonhardt, Henn.

15. Spieltag SSV Almersbach - SG II   1 : 1

In Almersbach konnten wir mit einem verdienten Punkt nach Hause fahren. Durch eine gute kämpferische Leistung waren wir über 90 Minuten ein gleichwertiger Gegner. In der 6 Minute erzielte Dennis Schnorr die 1 : 0 Führung, die Almersbach erst kurz vor Schluss egalisierte.

Es spielten: Giese, Werle, Arha, Ecker, Wahl, Kasel, Breuer, Klöckner, Schnorr, Müller, Leonhardt, Schug

14. Spieltag SG II - Vatan Spor Hamm      3:2

Auf dem tiefen Boden in Müschenbach konnten wir unseren nächsten wichtigen "Dreier" einfahren. Die erste Chance im Spiel nutzte D. Schnorr zum 1:0. Der Gegner aus Hamm konnte noch vor dem Halbzeitpfiff ausgleichen. Nach der Halbzeit verwandelte dann S. Müller einen Foulelfmeter zum 2:1. Nach einer Ecke erzielte C. Werle per Abstauber das 3:1. Der gut stürmende Gegner aus Hamm konnte nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Dank einer tollen Mannschaftsleistung verdiente 3 Punkte. 

Es spielten: Noll, Schug, Breuer, Müller, Wahl, Werle, Ecker, Henn, Binge, Schnorr, Eimers, Leonhardt, Kasel.

13. Spieltag SG II - SG Lautzert II   1:3

In den ersten 10 Minuten hatte unser B Team zwei sehr gute Torchancen, die man eigentlich nicht vergeben kann. Danach dachte wohl das Team, man könnte Lautzert so mal ihm vorbei gehen, besiegen. Jedenfalls ist es anders nicht zu erklären, dass man vom fünften Gang in den ersten Gang schaltete. Der erste Warnschuß kam in der 25 Minute, doch da rettete noch die Torlatte. Kurze Zeit später, ging Lautzert mit 1:0 in Führung. Sicherlich ging dem Tor ein Handspiel voraus, aber es war die logische Folge der eigenen Spielweise. In der zweiten Halbzeit wurde versucht, dass Spiel zu wenden, aber Lautzert verteidigte gut und erzielte durch zwei Konter das 0:2 und 0:3 ! Kurz vor Schluß konnte J. Breuer den Ehrentreffer erzielen. Diese Niederlage war vollkommen unnötig und eigene Schuld.

12. Spieltag SG Atzelgift II - SG II  0:6

Auch der unbeliebte Hartplatz in Nister konnte unsere Mannschaft nicht daran hintern, einen sicheren und auch in der Höhe verdienten Sieg einzufahren. Nach ca. 15 Minuten führte das Team schon 2:0 durch Tore von S. Müller und M. Rosenbauer. Kurz vor der Pause erzielte D. Schnorr das 3:0. Diesmal spielte unsere Mannschaft auch in der zweiten Halbzeit konzentriert weiter. In regelmäßigen Abständen erhöhte man auf 6:0 durch Tore von S. Binge, M. Schug und F. Hüsch. Nächsten Sonntag heißt der Gegner im Hachenburger Stadion SG Lautzert II.

11. Spieltag SG II - SG Siegtal II  7:4

Bis zur Halbzeit zeigte das Team eine konzentrierte Leistung und führte verdient mit Sage und Schreibe 7:1. Über die zweite Halbzeit legt man am besten den Mantel des Schweigens. Trotzdem dritter Sieg in Folge ! Weiter so !

10. Spieltag SG Mündersbach II - SG II  1:4

Obwohl die Mannschaft wieder auf einigen Positionen geändert werden musste, wurde der nächste Dreier mehr wie verdient eingefahren. Kompakt in der Abwehr und schnelle Angriffe waren die richtigen Mittel zum Erfolg. Zur Halbzeit führte man durch zwei Tore von F. Hüsch. In der 63 Minte erhöhte S. Müller auf 3:0. Eine kurze Schwächephase nutzte der Gastgeber in der 73 Minute zum 1:3. Éinige Minuten später war es aber wieder F. Hüsch der mit einem tollen Heber, über den Keeper, dass 1:4 erzielte und damit das Endergebnis. Wenn man bedenkt, dass da wirklich ein zusammengewürfelter Haufen auf dem Platz stand, die A - Jugendspieler am Samstagabend noch ein Rheinlandpokalspiel hatten, war es eine gute Leistung !!!

6. Spieltag SG II - SSV Hattert I  1:0 Nachholspiel

Im Lokalderby zeigte unsere Mannschaft eine gute kämferische Leistung. Spielerisch ist mit Sicherheit noch Potential nach oben. Kann man das aber erwarten ? Wenn man bei jedem Spiel die Mannschaft auf 6 - 7 Positionen ändern muss, ist das mit Sicherheit schwierig. Umso wichtiger ist es, dass man den Kampfgeist der Truppe weckt und der war gegen Hattert über 90 Minuten vorhanden. Es war ein glücklicher Sieg, aber nicht unverdient. Matchwinner war Thomas Pfeiffer mit einem 20 Meter Schuß.

9. Spieltag SG II - SV Derschen II  3:5

Langsam aber sicher, muss man sich um unsere zweite Mannschaft sorgen machen. Auf jeden Fall, steht sie aktuell auf einem Abstiegsplatz. Die Mannschaft hat von Anfang an, nicht die richtige Einstellung gefunden, um gegen die kampfstarken Gäste zu bestehen. Keine Ordnung bzw. Zuordnung und kein Aufbäumen gegen die drohende Niederlage waren zu erkennen. Das Ergebnis täuscht ein wenig, weil es schon 1:5 Stand, bevor kurz vor Schluss , das 2:5 und 3:5 fiel. Mit dieser Niederlage sind wir jetzt im Abstiegskampf angekommen. Man kann nur hoffen, dass die Mannschaft das begreift und diesen Kampf annimmt.

8. Spieltag VFL Hamm II - SG II 

Leider musste das Spiel von unserer Seite abgesagt werden. Die Punkte gingen damit an den VFL Hamm.

7. Spieltag SG II - SG Berod II 1:3

Gegen den aktuellen Tabellenführer zeigte die Mannschaft 60 Minuten lang eine gute Leistung. A. Bleich II konnte kur vor der Halbzeit das 1:0 erzielen. Berod übernahm dann ab der 46 Minute das Kommando. Durch zwei Elfmetertore ging der Tabellenführer in Führung. Kurz vor Schluss erhöhte Berod auf 3:1.

5. Spieltag SG Bruchertseifen II - SG Müschenbach II  7:1

"Ohne Worte".  Tor. Samuel Leonhardt.

Es spielten: Noll, Wahl, Breuer, Werle, Kasel, Ecker, Binge, Henn, Schnorr, Schug, Leonhardt, Janssen, Kraski, 


1. Spieltag SG Müschenbach II - FSV Merkelbach I  0:0 Nachholspiel

Im Spiel gegen unseren Nachbarverein spielten wir über die 90 Minuten mehr als mit. Im Spiel hatten wir mehr und auch bessere Torchancen wie Merkelbach. 2 Punkte dumm verschenkt.

Es spielten: Giese, Klein, Pfeiffer, Wahl, Oettgen, Bleich, Leonhardt, Schnorr, Breuer, Ecker, Werle, Binge, Müller und Kasel.


Müschenbach/Hachenburg erobert Gehlert!

3. Spieltag SV Gehlert I - SG Müschenbach II 0:1

Im 2. Spiel der Saison konnten wir die ersten 3 Punkte einfahren. Verdienter Sieg in einem hart geführten Spiel. Das "goldene Tor" erzielte Fabian Hüsch.

Es spielten: Fabian Noll, Michael Schug, Max Wahl, Felix Kasel, Christian Werle, Tim Ecker, Thomas Pfeiffer, Sven Müller, John Breuer, Samuel Leonhardt, Dennis Schnorr, Fabian Hüsch, Simon Binge, Dennis Henn.


2. Spieltag SV Niedererbach I - SG Müschenbach II 3:2

Unsere Mannschaft begann gut und ging verdient durch Dennis Schnorr in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit verloren wir dann immer mehr die Kontrolle im Spiel. Nach der Halbzeit wurde das Spiel immer schlechter und Niedererbach nutzte einige Fehler und ging mit 3:1 in Führung. 3 Minuten vor Schluss gelang uns noch der Anschlusstreffer durch Samuel Leonhardt.

Es spielten: Björn Klein, Michael Schug, Simon Binge, Janssen Kees, Sven Müller, Max Wahl, Christian Werle, Tim Ecker, Denis Schorr, Thomas Pfeiffer, Felix Kasel und Samuel Leonhardt.