----------- Fußball für die Region - aus der Region -----------


JSG Hof- JSG Müschenbach1 1:1 (0:1)

Obwohl nicht in Bestbesetzung angereist zeigte die Mannschaft auch beim letzten Spiel in Hof eine gute Leistung. Auf dem Hartplatz fand das Team nicht zum gewohnten Spielfluss der letzten Wochen, dennoch gelang D. Leicher im Anschluss an eine Ecke der Führungstreffer. In der Folge entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Leider wurde es versäumt den entscheidenden zweiten Treffer zu erzielen. So kamen die nie aufsteckenden Gastgeber in der letzten Spielminute zum verdienten Ausgleich.

Fazit: Die Mannschaft hat in der Frühjahrsrunde einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht und den Zuschauern guten, teilweise begeisternden Fußball geboten.



JSG Müschenbach1- SV Niederfischbach1 10:5 (5:3)

Ein torreiches Spiel bekamen die Zuschauer gegen Niederfischbach geboten. Mit einem Blitzstart sorgten M. Schäfer und J. Wienand für eine 2:0-Führung nach 3 Minuten. Das Angriffsspiel funktionierte mit schönen Spielzügen, tollen Pässen und gekonnten Einzelleistungen. Leider vernachlässigte die gesamt Mannschaft an diesem Tag die Abwehrarbeit und der Gegner konnte immer wieder verkürzen. So wurde aus einer
4:1 Führung innerhalb von 2 Minuten ein 4:3. Auch in der zweiten Halbzeit setzte sich der muntere Torreigen fort. Am Ende hatten die Zuschauer ein unterhaltsames Spiel gesehen. Die Tore erzielten M. Schäfer 4, J. Wienand 4, V. Hain und D. Leicher.


E-Junioren JSG Müschenbach1


JSG Müschenbach1- JSG Unnau3 3:2 (1:2)

Bei sommerlichen Temperaturen wurde den Zuschauern ein gutes und spannendes Spiel geboten. Unsere Mannschaften hatte mit den meist lang in den Angriff gespielten Bällen Probleme und tat sich schwer zu ihrem Spiel zu finden. Bereits nach 6 Minuten mussten wir nach einen solchen langen Ball das 0:1 hinnehmen. Danach wurde zwar gefällig kombiniert, aber der Gegner aus Unnau war in dieser Phase läuferisch überlegen. Mitte der Halbzeit gelang J. Wienand mit einem direkt verwandelten Eckball der Ausgleich. Kurz vor der Pause ging der Gast nach einem Einwurf bedingt durch einen Abwehrfehler mit 1:2 in Führung.
Nach der Pause steigerte sich unsere Mannschaft und hatte sich besser auf den Gegner eingestellt. Es wurde gut nach vorne gespielt und unser Team war überlegen, aber Unnau war bei Gegenangriffen stets gefährlich. Mitte der 2. Halbzeit erzielte J. Wienand nach tollem Pass von D. Leicher den 2:2-Ausgleich. Beide Mannschaften hätten weitere Tore erzielen können. In der Schlussminute konnte J. Wienand erneut nach tollem Pass von D. Leicher den viel umjubelten 3:2 Siegtreffer erzielen. Ein auf Grund der in der 2. Halbzeit gezeigten Leistung ein verdienter Sieg.

Tolle Leistung in Betzdorf


SG Betzdorf3- JSG Müschenbach1 1:8 (0:5)


JSG Müschenbach1- JSG Neunkhausen 2 5:1 (2:0)

Ein überlegener Sieg gelang der Mannschaft gegen Neunkhausen. Wieder gelang durch
J. Wienand ein schnelles Tor zum 1:0 in der dritten Spielminute. Die Mannschaft knüpfte an die Leistung aus dem Spiel gegen Friedewald an und zeigte eine gute Leistung mit zum Teil sehenswerten Kombinationen. Mitte der 1. Halbzeit gelang erneut J. Wienand das 2:0. Der sehr gute Gästetorwart verhinderte weitere Tore. Auch in der 2. Halbzeit konnte die Mannschaft überzeugen und durch D. Weidenfeller, erneut J. Wienand nach tollem Pass von D. Leicher und
D. Buchner auf 5:0 erhöhen. Bei einem der wenigen Konter erzielte Neinkhausen das 5:1.



JSG Müschenbach1- JSG Friedewald 4:1 (3:0)
Von Beginn an hellwach legte die Mannschaft einen Blitzstart hin und führte nach 5 Minuten durch Tore von J. Wienand und 2x V. Hain bereits mit 3:0. Auch in der Folgezeit wurde ordentlicher Fußball mit teilweise schönen Kombinationen geboten. Trotz vieler Chancen fielen bis zur Pause keine Tore mehr. Gegen den Wind spielend mussten wir zu Beginn der zweiten Halbzeit nach einem Abwehrfehler den Gegentreffer zum 3:1 hinnehmen. Obwohl weiterhin überlegen dauerte es bis zu letzten Spielminute bis nach einem Eckball durch ein Eigentor das 4:1 fiel. Die Mannschaft zeigte die erhoffte Steigerung, lediglich die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig.
E-Junioren JSG Müschenbach1


JSG Herdorf1 - JSG Müschenbach1 4:3 (1:1)

Im ersten Spiel nach der Winterpause waren auf dem Kunstrasen in Herdorf waren noch keine 2 Minuten gespielt, da führten die Gastgeber bereits mit 1:0. Von dem Schock erholte sich die Mannschaft aber recht schnell und konnte kurze Zeit später nach tollem Pass von V. Hain durch J. Wienand ausgleichen. Danach entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel.
In den ersten 10 Minuten nach der Pause war die Mannschaft total von der Rolle und kassierte innerhalb von 3 Minuten drei Gegentore. Direkt nach dem 1:4 konnte J. Wienand auf 2:4 verkürzen. Weitere 5 Minuten später gelang D. Leicher das 3:4. Trotz intensiver Bemühungen gelang der Mannschaft kein weiterer Treffer. Ein Unentschieden wäre sicher gerecht gewesen.
Insgesamt eine Leistung mit Licht und Schatten(besonders in der Abwehrarbeit) auf die man aufbauen kann.

Bei herrlichem Frühlingswetter konnten unsere E-Junioren der Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen und zeigten auf dem Rasenplatz in Betzdorf eine tolle Leistung. Von Beginn an wurde gut kombiniert und die mitgereisten Zuschauer bekamen tolle Spielzüge zu sehen. Jeweils nach Vorlage des an diesem Tag nicht zu stoppende M. Schäfer erzielte
D. Weidenfeller die beiden ersten Treffer. Bis zur Pause konnten M. Schäfer, J. Wienand und D. Buchner auf 5:0 erhöhen. Auch in der zweiten Halbzeit lief der Ball gut durch die eigenen Reihen und J. Wienand konnte auf 7:0 erhöhen. Bei einem der wenigen Gegenangriffen fiel der Treffer zum 7:1. Den Schlusspunkt setzte unser in der zweiten Halbzeit im Feld spielende Torwart R. Stolpmann, der mit tollem Einsatz den Ball erkämpfte und überlegt auf Y. Buchner spielte der den 8:1-Endstand erzielte.
Weiter so Jungs.