----------- Fußball für die Region - aus der Region -----------

26 Spieltag 15.5.10  SG Alpenrod II - SG I   0:3

Auch im letzten Saisonspiel zeigte die Mannschaft eine konzentrierte gute Leistung. Zur Halbzeit führte man schon hochverdient 3 zu 0. In der zweiten Halbzeit wurden sehr viele 100 % vergeben, plus 2 x Pfosten und 1 x Latte. Des Weiteren konnte der Alpenroder TW. einen Elfmeter abwehren. Am Ende stand es weiterhin 3 zu 0 durch die Tore von Björn Weber, Mini Müller und Sven Müller. 24 Siege, 1 Unentschieden und eine Niederlage in der Saison 09 - 10, unglaublich aber wahr. A - Klasse, wir kommen !!!

K. Giese - C. Imhof, T. Pfeiffer, C. Hüsch, G. Oettgen, A. Bleich, M. Merz, I. Sönmez, B. Weber, S. Müller, M. Müller - T. Benner, J. Leukel, M. Benner

Bernd Kohlhaas

25 Spieltag 9.5.10   SG I - SV Derschen I    4:1

Im letzten Heimspiel der Saison 09 - 10 wurde von beiden Mannschaften noch einmal guter Fußball gezeigt. Der feststehende Vize - Meister Derschen ging schon in der 4 Minute mit 1 zu 0 in Führung. Unsere Mannschaft steckte den frühen Rückstand schnell weg und Gerrit Oettgen gelang nach einem schönen Spielzug, über die rechte Seite, der Ausgleich. Danach folgte ein Angriff nach dem anderen auf das Tor von Derschen. Derschen blieb aber durch Konter stets Torgefährlich. Kurz vor der Pause setzte sich Mini Müller im Strafraum durch und netzte mit dem linken Fuß ein. Nach der Halbzeit war das Spiel lange ausgeglichen. In der 81 Minute erzielte Thomas Pfeiffer dann das Tor des Tages. Balleroberung höhe Mittellinie durch Thomas Pfeiffer. Setzt sich dann gegen drei Gegenspieler durch und lässt auch dem anstürmenden Keeper nicht ein Hauch einer Chance. Björn Weber war es dann, der kurz vor Schluß den Endstand besorgte. Der feststehende Meister gewann verdient.

K. Giese - C. Imhof, T. Pfeiffer, C. Hüsch, G. Oettgen, J. Leukel, M. Merz, A. Bleich, I. Sönmez, M. Müller, B. Weber - S. Müller, T. Benner, B.Klein, P. Thomer

Bernd Kohlhaas

24 Spieltag 30.4.10   SG I - SG Irmtraut I   5:2

Eine starke erste Halbzeit zeigte unsere Mannschaft auf der wunderschönen Rasensportanlage in Hachenburg. Tolle Kombinationen, plus sehenswerte Tore bekamen die Zuschauer zu sehen !!! In der sechsten Minute erzielte Gerrit Oettgen das 1 zu 0. Ihsan Sönmez ließ das 2 zu 0 folgen, mit einem Wahnsinnstor ! Der Treffer war wirklich "SPITZE"! Mini Müller und Michael Merz besorgten dann noch den Halbzeitstand von 4 zu 0 ! Die zweite Halbzeit war dann geprägt von Nachlässigkeiten, wobei das im Moment aufgrund der Situation verständlich ist. Irmtraut konnte dann in der 62 Minute auf 1 zu 4 verkürzen. Björn Weber stellte denn alten Abstand wieder her. Mit dem Schlusspfiff erzielte Irmtraut das 5 zu 2. Ein weiterer hochverdienter Sieg, obwohl der Aufstieg schon seit dem 22 Spieltag feststeht.

Vor dem Spiel wurde bekannt gegeben, dass bisher folgende Spieler für die neue Saison 10 - 11 zugesagt haben: K. Giese, F. Noll, C. Imhof, S. Müller, M. Müller, A. Bleich I,           T. Benner, G. Oettgen, M. Merz, D. Jung, J. Leukel, K. Beutgen, T. Pfeiffer,              I. Sönmez, B. Weber, B. Klein, I. Loor, C. Hüsch, J. Altgeld, M. Wahl, A. Bleich II,    A. Arha, C. Werle, P. Thomer, M. Schug, A. Müller, D. Spies, R. Lange, H. Jaudat, M. Weis

Bernd Kohlhaas

23 Spieltag 25.4.10  SG Weitefeld II - SG I   0:1

Unsere Mannschaft konnte sich auch in diesem Auswärtsspiel durchsetzen. Björn Weber erzielte zwar erst in der 82 Minute den Siegtreffer, aber der war hochverdient. Es war 90 Minuten lang, ein Spiel auf das Tor der Gastgeber. Konni Giese konnte in der 90 Minute einen Elfmeter abwehren und sicherte dadurch den Sieg. Es war die einzigste Torchance der Gastgeber.

K. Giese - S. Müller, T. Pfeiffer, C. Hüsch, G. Oettgen, T. Benner, A. Bleich, I. Sönmez, B. Klein, B. Weber, J. Leukel - P. Thomer, C. Werle, K. Beutgen

Bernd Kohlhaas

22 Spieltag 18.4.10  SG I - SG Meudt   5:2

Unser Team machte gestern im Heimspiel gegen die SG Meudt den Aufstieg in die A - Klasse perfekt. Vor etwa 250 Zuschauer dauerte es aber bis zur zweiten Halbzeit, bis unsere Mannschaft ins Spiel fand. Die Gäste gingen in der 16 Minute in Führung. Björn Weber konnte mit dem Halbzeitpfiff durch einen Foulelfmeter ausgleichen. Nach der Halbzeit ging es Schlag auf Schlag. 47 Minute 2 zu1 Björn Weber, 52 Minute 3 zu 1 Michael Merz, 61 Minute Anschlusstreffer für Meudt, 74 Minute 4 zu 2 Christian Imhof, 82 Minute 5 zu 2 Mini Müller. Die letzten Minuten waren nur noch Schaulaufen. Glückwunsch auch von dieser Stelle an das gesamte Team plus Trainer und an Michael Benner !!!!!!

Die Meistermannschaft 09 / 10: K. Giese, F. Noll, F. Schmidt - C. Imhof, S. Müller, M. Müller, A. Bleich, T. Benner, G. Oettgen, M. Merz, D. Jung, J. Leukel, K. Beutgen, T. Pfeiffer, I. Sönmez, B. Weber, B. Klein, I. Loor, C. Hüsch, H. Jaudat

21 Spieltag 11.4.10   FC Emmerichenhain - SG I   0:2

Ein hart erkämpfter Sieg, gegen einen Gegner, der uns im kämpferischen Bereich alles abverlangte. Spielerische Akzente waren aus verschiedenen Ursachen gestern nicht zu sehen.  Erst in der 81 Minute konnte Goalgetter Björn Weber das erlösende 1 zu 0 vom Elfmeterpunkt erzielen. Kurze Zeit später, führte ein guter Spielzug über Gerrit Oettgen zum 2 zu 0 wieder durch Björn Weber. Es war mit der einzige durchdachte Spielzug in 90 Minuten. Durch die Niederlage von Derschen fehlen jetzt nur noch drei Punkte zur vorzeitigen Meisterschaft. Super wäre es, wenn diese drei Punkte im nächsten Heimspiel gegen Meudt eingefahren würden. Deshalb Jungs, noch einmal volle Konzentration von der ersten bis zur letzten Minute !!!!!

F. Schmidt - S. Müller, B. Klein, C. Hüsch, J. Leukel, T. Benner, M. Merz, C. Imhof, I. Sönmez, B. Weber, M. Müller - F. Noll, A. Bleich, G. Oettgen

Bernd Kohlhaas

20 Spieltag 5.4.10    SG I - FSV Kroppach I   5:1

Durch eine deutliche Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit war es ein verdienter Sieg. Obwohl Mini Müller in der 16 Minute schon das 1 zu 0 erzielte, fand man in der ersten Halbzeit nicht ins Spiel. Viele Fehlpässe, Unkonzentriert und erhebliche Abstimmungsprobleme im Defensivverhalten prägten das Spiel. Kroppach präsentierte sich erwartungsgemäß sehr kämpferisch. Kurz vor der Halbzeit konnte Kroppach durch einen Foulelfmeter ( Florian Neumann ) verdient den Ausgleich erzielen. Nach der Pause wurde das Spiel besser und ein Doppelschlag besorgte die Entscheidung. Björn Weber erzielte nach tollen Zuspiel von Mini Müller das 2 zu 1. Nur zwei Minuten später das 3 zu 1 durch ein Eigentor von Torsten Kessler. Jetzt spielte nur noch unsere Mannschaft und erneut war es Mini Müller der in der 81 und 83 Minute das 4 zu 1 und 5 zu 1 erzielte.

F. Noll - C. Imhof, T. Pfeiffer, C. Hüsch, G. Oettgen, T. Benner, M. Merz, D. Jung. I. Sönmez, M. Müller, B. Weber - B. Klein, S. Müller, J. Leukel

Bernd Kohlhaas

19 Spieltag 1.4.10     SG I - SG Daaden I   4:1

Beide Mannschaften zeigten über 90 Minuten ein gutes Spiel. Hohes Tempo, Torchancen, Tore, Spielzüge und Kampfbereitschaft wurden geboten. In der 14 Minute erzielte Gerrit Oettgen nach einer guten Flanke von Thomas Benner das 1 zu 0. Thomas Benner war es dann auch der in der 34 Minute 2 zu 0 besorgte. Mit dem Pausenpfiff erzielte Daaden durch ein Freistoßtor den Anschlusstreffer. Unser Team kam nach der Pause, anscheinend geschockt durch den Anschlusstreffer, nicht richtig ins Spiel. Daaden drückte auf den Ausgleich. Ab der 65 Minute konnte man sich aber wieder befreien und Mini Müller war es dann, der in der 71 Minute das vorentscheidende 3 zu 1 erzielte. Danach hatte man noch einige Torchancen, aber entweder war der Keeper der Gäste zu Stelle oder der Pfosten stand im Weg. Ihsan Sönmez besorgte dann in der 82 Minute den Endstand. Eine gute geschlossene Mannschaftsleistung, wobei sich Michael Merz wieder einmal die Bestnote verdiente. Zwei Siege im Jahr 2010, 8 zu 1 Tore ! Was will man mehr ??? Weitere Siege !!

F. Noll - C. Imhof, C. Hüsch, T. Pfeiffer, T. Benner, M. Merz, D. Jung, G. Oettgen, M. Müller, I. Sönmez, B. Weber - B. Klein, S. Müller, J. Leukel, K. Giese

Bernd Kohlhaas

18 Spieltag 28.3.10   TUS Wied I - SG I    0:4

Die neu formierte Mannschaft vom TUS Wied hatte gegen unser Team nicht ein Hauch einer Chance. Bezeichnet dafür war, dass der TUS Wied über 90 Minuten nicht eine Torchance hatte. In der ersten Halbzeit besorgten Daniel Jung und Christian Imhof mit sehenswerten Kopfballtoren die 2:0 Pausenführung. Da die Gastgeber ab der 60 Minute auch Kräftemäßig gewaltig abbauten, kam unser Team noch zu sehr vielen Torchancen. Björn Weber erzielte nach zwei guten Spielzügen das 3:0 und 4:0. Ganz souverän drei Punkte eingefahren, aber das Ziel ist trotz der Niederlage von Derschen noch nicht erreicht.

K. Giese - C. Imhof, B. Klein, T. Pfeiffer, B. Weber, J. Leukel, M. Merz, D. Jung, I. Sönmez, S. Müller, M. Müller - F. Noll, C. Hüsch, G. Oettgen, T. Benner, A. Bleich

Bernd Kohlhaas

17 Spieltag 5.12.09    SG Elsoff I - SG I    1:3

Gegen die SG Elsoff zeigte unsere Mannschaft 70 Minuten lang guten Fußball. Man ließ Ball und Gegner laufen und erspielte sich viele gute Torchancen. Sven Müller besorgte dann in der 24 Minute das 1:0. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Björn Weber aus spitzen Winkel mit einem strammen Schuß, der noch leicht abgefälscht wurde, das 2:0. Nach der Halbzeit spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne. Sven Müller war es dann wieder, der mit einem tollen Schuß aus 20 Meter, auf 3:0 erhöhte. Gerrit Oettgen hatte wenige Minuten später Pech bei einem Freistoß aus 16 Meter. Der Ball knallte voll ans Lattenkreuz. In den letzten 20 Minuten war das Spiel wie abgeschnitten. Warum auch immer ? Elsoff wurde stärker und konnte auf 1:3 verkürzen. Keeper Florian Schmidt musste noch zwei gefährliche Situationen klären. Am Schluß stand aber ein hochverdienter Auswärtssieg. Jetzt geht es als Tabellenführer in die Winterpause, bis zum 21.3.2010. Vorher steht eine Vorbereitungszeit an, wo sich jeder einzelne, wieder alles neu erarbeiten muss.

F. Schmidt - C. Imhof, T. Pfeiffer, M. Sartor, G. Oettgen, M. Merz, I. Sönmez, B. Weber, S. Müller, A. Bleich, T. Benner - D. Jung, J. Leukel, B. Klein

Bernd Kohlhaas

16 Spieltag 29.11.09   SG I - SG Hahn I    3:1

Im letzten Heimspiel 2009 konnte die Mannschaft einen Arbeitssieg feiern. Man war zwar 90 Minuten feldüberlegen, aber so richtig kam man nicht ins Spiel. Die Gäste präsentierten sich kampfstark und ließen nicht viel Räume zu. Allerdings wurde auch viel zu viel durch die Mitte gespielt, anstatt das Spiel breit zu machen. So stand es in der Halbzeit 0:0. In der zweiten Halbzeit führte der erste Angriff über Außen zum 1:0. Thomas Benner flankte von rechts und Björn Weber köpfte den Ball sehenswert ins Tor. Die Gäste konnten aber nur drei Minuten später, dass 1:1 erzielen. Stürmische Angriffe von unseren Team folgten. Es dauerte aber bis zur 79 Minute bis die erneute Führung fiel. Michael Merz ( Gatusso ) war es, der die Vorarbeit zum 2:1 durch Björn Weber leistete. Überhaupt muss man mal festhalten, dass der Michael Merz ( Gatusso ) in der bisherigen Saison tolle Leistungen abliefert, egal auf welcher Position. Sönmez Ihsan war es dann, der in der 86 Minute das endergebniss herstellte. Jetzt geht es im lezten Spiel 2009 nach Elsoff. Vorsicht ist geboten: Zwei Siege in Folge, neuer Trainer, Heimstark, Robust und Kampfstark !!!!!!! Einstellung muss hundertprozentig sein !!!!!!

F. Schmidt - S. Müller, C. Imhof, M. Merz, D. Jung, A. Bleich, G. Oettgen, T. Benner, M. Müller, I. Sönmez, B. Weber - J. Leukel, B. Klein

Bernd Kohlhaas

15 Spieltag 22.11.09  SG Herschbach II - SG I     1:3

Von der ersten Minute an, war unser Team hellwach und es rollte Angriff auf Angriff auf das Herschbacher Tor. Nachdem schon einige Torchancen vergeben wurden, erzielte Mini Müller in der 26 Minute das 1:0. Sieben Minuten später, erhöhte wieder Mini Müller zum 2:0. In der gesamten ersten Halbzeit, zeigte die Mannschaft eine geschlossene Leistung mit tollen Spielzügen. Die SG Herschbach kam nicht einmal gefährlich vor das Tor von Keeper K. Giese. Anfang der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis nur verwaltet. Dadurch konnte die SG Herschbach das Spiel ausgeglichen gestalten. Nach einer Ecke konnte der Gastgeber durch M. Antweiler dann in der 76 Minute verkürzen. Björn Weber war es dann aber, der nur drei Minuten später das 3:1 erzielte. Fazit: Hochverdienter Sieg, gute Mannschaftsleistung, einige 100% Torchancen fahrlässig bzw. überheblich vergeben, wieder ein unnötiges Gegentor ! Vorschau: Der nächste Gegner ist immer der schwerste, egal wo er steht !

K. Giese - C. Imhof, T. Pfeiffer, M. Merz, D. Jung, A. Bleich, G. Oettgen, T. Benner, I. Sönmez, B. Weber, M. Müller - S. Müller, M. Sartor, B. Klein

Bernd Kohlhaas

14 Spieltag 15.11.09  SG I - SG Niederroßbach I    7:0

Eine richtig gute Leistung zeigte unsere Mannschaft im ersten Heimspiel der Rückrunde. Die SG Niederroßbach war zwar schwach, aber wie sagt man: Der Gegner ist immer nur so gut, wie man ihn lässt ! Unser Team ließ dem Gegner gestern, nicht ein Hauch einer Chance. Hohe Laufbereitschaft, gute Spielzüge, gutes Zweikampfverhalten und schöne Tore waren zu sehen. Die Tore erzielten Björn Weber 3, Ihsan Sönmez 3 und Mini Müller 1 in regelmäßigen Abständen. Besonders gut war, dass man bis zur 90 Minute konzentriert und zielstrebig durchspielte. Jetzt geht es am Sonntag nach Herschbach. Herschbach, da war doch was ? Ach ja, die einzigste Niederlage in der Vorrunde. Also Jungs, da gilt es noch was gut zu machen !!!!!

K. Giese - C. Imhof, M. Merz, T. Pfeiffer, G. Oettgen, D. Jung, T. Benner, A. Bleich, M. Müller, B. Weber, I. Sönmez - S. Müller, B. Klein, F. Noll, A. Arha, M. Wahl

Bernd Kohlhaas

13 Spieltag 11.11.09 SG Meudt I - SG I    1:1

Am letzten Spieltag der Vorrunde, musste unser Team beim viertplatzierten SG Meudt antreten. Das Spiel bestimmte in den ersten 30 Minuten unsere Mannschaft. Gute Angriffe über die Außen, besonders über links, führten zu dieser Überlegenheit. Gute Torchancen wurden aber nicht genutzt. Es fehlte an der Entschlossenheit, dass Ding zu machen. Vor der Pause und nach der Pause konnten sich die Gastgeber befreien und kamen immer wieder durch Standards ( unnötige Fouls ) vor unser Tor. Genauso eine Situation, in der 61 Minute, führte dann zur Führung für die SG Meudt. Foulspiel Außenlinie, Hoher Ball, schlechte Abwehr, Nachschuß 16er, keiner geht auf den Ball, Keeper Koni Giese sieht nicht gut aus, 1:0 Führung !!! Unsere Mannschaft fing sich aber schnell und berannte ungestüm, das Tor von Meudt. Bevor Mini Müller, nach einer verunglückten Flanke von Thomas Benner, dass 1:1 erzielte, vergaben wir einige Torchancen. Meudt war aber immer durch Konter gefährlich. Zum Schluß stand ein gerechtes Unentschieden und für unser Team bedeutet das die "Herbstmeisterschaft"! Jetzt heißt es, noch mal vier Spiele alle Kräfte mobilisieren, um ganz entspannt in die Winterpause gehen zu können. 

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, T. Benner, G. Oettgen, A. Bleich, M. Müller, I. Sönmez, S. Müller, B. Weber - F. Schneider, J. Leukel, A. Arha

Bernd Kohlhaas

12 Spieltag 6.11.09  SG I - SG Alpenrod II   5:1

Bis zur 70 Minute war die SG Alpenrod II im Lokalderby gleichwertig. Innerhalb von 10 Minuten konnte dann unser Team, dass Spiel durch Tore von Daniel Jung ( 71 ), Björn Weber ( 78 ) und Andreas Bleich ( 78, wenn du richtig wölltest, dann ....................) für sich entscheiden. Zur Halbzeit stand es 1:1, durch Tore von Sven Müller und Daniel Rahn ( SG Alpenrod ). Den Schlusspunkt setzte dann wieder Björn Weber mit dem 5:1 ( 89 ). Kritisch muss man anmerken, dass einige Spieler im Moment zur Überheblichkeit neigen. Wir haben noch gar nichts erreicht, deshalb schön mit beiden Füßen auf dem Boden bleiben. Selbstzufriedenheit ist gleich Rückschritt.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, S. Müller, M. Müller, C. Imhof, J. Leukel, I. Sönmez, B. Weber, G. Oettgen - T. Benner, A. Arha, A. Bleich, F. Schneider

Bernd Kohlhaas

11 Spieltag 1.11.09   SV Derschen I - SG I   1:2

Mit sehr viel Glück konnte unsere Mannschaft das Spitzenspiel in Derschen mit 1 zu 2 gewinnen. Bevor Sven Müller in seinem ersten Pflichtspiel für die SG, in der 72 Minute das 1 zu 1 köpfte, hätte der SV Derschen eigentlich schon mit mindestens 4 zu 0 führen müssen. Sie vergaben aber mehrfach 100% Chancen und so kam es, wie es oft im Fußball kommt. Wenn man seine Chancen nicht nutzt, steht man am Ende völlig unverdient ohne Punkte da. Sven Müller war es, der kurz vor Schluss zum 1:2 einschoß und somit den Spielverlauf völlig auf den Kopf stellte. Unsere Spieler hatten durch die Bank einen schlechten Tag erwischt. Außer Keeper Koni Giese erreichte keiner seine normale Form. Solche Tage gibt es. Diese Tage dürfen nur nicht oft vorkommen, weil man nicht immer so viel Sonne hat.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, C. Hüsch, J. Leukel, M. Merz, M. Müller, C. Imhof, G. Oettgen, H. Jaudat, B. Weber - F. Schmidt, T. Benner, S. Müller

Bernd Kohlhaas

1o Spieltag 25.10.09  SG Irmtraut I - SG I    1:2

Auf dem schwer bespielbaren Rasenplatz in Irmtraut, hatte unser Team bis zur Halbzeit das Spiel im Griff. Ball und Gegner ließ man laufen und man kam zu Torchancen. Ein Spielzug führte dann nach tollem Paß von Mini Müller auf Ihsan Sönmez zu einem berechtigen Foulelfmeter. Björn Weber zeigte wieder einmal keine Nerven und verwandelte in der 24 Minute sicher zum 0 zu 1. Danach war man weiterhin spielbestimment, aber nicht mehr so zielstrebig im Abschluß. In den letzten paar Minuten vor der Halbzeit spürte man schon, dass man in den Spielzügen unsicher und hektisch wurde. Nach der Pause kam der Gastgeber wie verwandelt aus der Kabine. Unsere Spieler wurden immer mehr, in harte aber faire Zweikämpfe gezwungen. Dadurch ging die gesamte Ordnung verloren und Unsicherheiten machten sich breit. Die Kontermöglichkeiten wurden leichtfertig und zu eigensinnig vergeben. In der 78 Minute konnte dann der Gastgeber zum 1 zu 1 ausgleichen. Völlig überraschend ging das Team dann, nur 4 Minuten später, mit 1 zu 2 in Führung. Ein TW - Fehler konnte Björn Weber eiskalt ausnutzen. Hektische Schlussminuten und noch eine 100 % Chance für Irmtraut. Fazit: 3 Punkte eingefahren und noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen.

K. Giese - D. Jung, C. Hüsch, T. Pfeiffer, J. Leukel, M. Merz, C. Imhof, G. Oettgen, M. Müller, I. Sönmez, B. Weber - M. Sartor, H. Jaudat, T. Benner, F. Schmidt

Bernd Kohlhaas

9 Spieltag 18.10.09  SG I - SG Weitefeld II      3:0

In der ersten Halbzeit zeigte unsere Mannschaft ein starkes Spiel. Das Team war Weitefeld in allen Belangen total überlegen und führte folgerichtig zur Halbzeit bereits 3:0 ! Außerdem hatte man noch drei Alu - Treffer. Die Tore besorgten in regelmäßigen Abständen Mini Müller, Björn Weber und Jo Leukel. Die zweite Halbzeit war dann ohne große Höhepunkte. Weiterhin totale feldüberlegenheit, aber Torchancen waren Mangelware. Die totale Konzentration war weg und so war der Halbzeitstand, gleichzeitig der Endstand.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, C. Hüsch, J. Leukel, C. Imhof, M. Merz, G. Oettgen, M. Müller, B. Weber, I. Sönmez - A. Bleich, M. Sartor, A. Arhan, F. Noll

Bernd Kohlhaas

8 Spieltag 14.10.09  SG I - TUS Wied I         4:1

Im Lokalderby gegen den TUS Wied stand es nach 10 Minuten schon 2:0 für unser Team. Nach einer Ecke für den TUS Wied, wurde der Ball durch einen weiten Befreiungsschlag in die Hälfte vom TUS Wied geschlagen. Björn Weber überlief die gesamte Abwehr vom TUS, spielte den TW aus und schob den Ball souverän ins Tor. Augenblicke später, nahm Michael Merz maß. Er knallte den Ball aus 25 Meter über Freund und Feind hinweg, zum 2:0 ins Tor. Der TUS Wied war sichtlich schockiert und kam erst nach 25 Minuten ins Spiel. Bis zur Pause waren sie dann auch feldüberlegen, aber ohne Torchance. Nach der Pause das gleiche Bild. Wied zwar feldüberlegen, aber weiterhin ohne durchschlagskraft im Sturm. Ganz anders unsere Mannschaft. Schnelle Konter brachten immer wieder Torgefahr. So auch in der 61 Minute. Schneller Angriff über die rechte Seite. Mini Müller spielt den Ball nach Innen, Ihsan Sönmez scheitert am TW. Beim Nachschußversuch wird er regelwidrig zu Fall gebracht. Captain Weber nimmt sich den Ball und trifft vom Elfmeterpunkt zum 3:0. Der TUS Wied konnte dann in der 86 Minute durch einen sehenswerten Schuß zum 3:1 verkürzen. Mit dem Schlußpfiff erzielte Mini Müller, nach guter Vorarbeit von Jo Leukel das 4:1. Eine gute Mannschaftsleistung, wobei Christian Hüsch ( ließ dem Torjäger Kettler keine Schnitte ), Gerrit Oettgen und Thomas Pfeiffer ein wenig herausragten. Jetzt heist es, mit beiden Füßen auf dem Teppich bleiben und weiterhin am gemeinsamen Ziel arbeiten !!!!!!

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, C. Hüsch, M. Merz, C. Imhof, J. Leukel, G. Oettgen, M. Müller, I. Sönmez, B. Weber - M. Sartor, A. Arhan, F. Schmidt

Bernd Kohlhaas

7 Spieltag 3.10.09  SG I - FC Emmerichenhain   5:1

Im Heimspiel gegen den Tabellenfünften, war unser Team von der ersten Minute an, dem Gegner überlegen. Viele Torchancen wurden über die Flügel heraus gespielt. Die lang überfällige Führung fiel aber erst in der 36 Minute durch Björn Weber. Dem 2:0 in der 41 Minute war ein guter Spielzug über die rechte Seite ( Jo Leukel ) vorausgegangen. Björn Weber schloß den Angriff mit einem satten Schuß unter die Latte ab. Hoch konzentriert kam man dann, aus der Halbzeitpause. Innerhalb von 5 Minuten war das Spiel entgültig entschieden. Wieder ein Spielzug über die rechte Seite, Flanke nach Innen, Kopfball Mini Müller, 3 zu 0, 47 Minute ! Nur vier Minuten später, Ecke Gerrit Oettgen, Kopfball Mini Müller, 4 zu 0 ! Danach spielte die Mannschaft weiter guten Fußball, vergab aber noch einige 100 %. Igor Loor war es dann, der in der 76 Minute mit einem Weitschuß, dass 5:0 erzielte. In der 87 Minute konnten die Gäste, durch einen fragwürdigen Elfmeter, den Ehrentreffer zum 5:1 erzielen. Verdienter Heimsieg !!!!

K. Giese - D. Jung, M. Merz, C. Hüsch, I. Loor, G. Oettgen, C. Imhof, M. Müller, J. Leukel, H. Jaudat, B. Weber - M. Wahl, M. Sartor, F. Schmidt

Bernd Kohlhaas

6 Spieltag 27.9.09 SG Daaden I - SG I     0:3

Die ersten 20 Minuten bestimmte unsere Mannschaft. Björn Weber und Ihsan Sönmez hatten jeweils Pech im Abschluß ( Lattentreffer ), sonst wäre eine frühe Führung möglich gewesen. Nach der guten Anfangsphase verlor das Team aber den spielerischen Faden. Abstimmungsprobleme zwischen Abwehr und Mittelfeld, individuelle Fehler und viele Fehlpässe führten dazu, dass der Gastgeber bis zur Pause zwei 100% Torchancen hatte. Unser Keeper Koni Giese reagierte aber bei beiden Chancen hervorragend und hielt die Kiste sauber. In der 32 Minute führte ein Konter zum 0:1 durch Björn Weber. Zu diesem Zeitpunkt überraschend. Gerrit Oettgen erhöhte dann in der 59 Minute nach Alleingang auf 0:2. Das Team hatte dann in den letzten 30 Minuten noch eine Vielzahl von Chancen, die aber sorglos, fahrlässig und überheblich vergeben wurden. So war es kein Wunder, dass das 0:3 nach einer Standardsituation plus TW - Fehler fiel. Björn Weber musste nur noch, den Ball über die Linie köpfen. Drei Punkte eingefahren, aber ................................... !!!!!!

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, J. Leukel, G. Oettgen, I. Loor, I. Sönmez, M. Müller, B. Weber, H. Jaudat - C. Imhof, M. Sartor, C. Hüsch

Bernd Kohlhaas

5 Spieltag 11.9.09 FSV Kroppach I - SG I    2:4

Auf dem Hartplatz in Kroppach bekamen die Zuschauer ein typisches Lokalderby zu sehen. Viel Kampf und wenig Spiel. In den ersten 30 Minuten hatte der Gastgeber dabei leichte Vorteile. Unsere Mannschaft konnte aber mit der zweiten Torchance in der 36 Minute das 1:0 erzielen. Torschütze war Björn Weber, nach guter Vorarbeit von Johannes Leukel. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Die zweite Halbzeit war auch wieder hart umkämpft und die Tore fielen in regelmäßigen Abständen, wobei Michael Müller ein Hattrick gelang. Er erzielte nach der Pause drei Tore für unser Team. Torfolge: 0:2, 1:2, 1:3 nach guter Vorarbeit von Gerrit Oettgen, 2:3, 2:4 nach Alleingang über den halben Platz. Ein wichtiger Auswärtssieg, der aber wieder einmal zeigte, dass es noch viel zu tun gibt und das die Spiele keine Selbstläufer werden.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, G. Oettgen, J. Leukel, I. Loor, I. Sönmez, M. Müller, H. Jaudat, B. Weber - M. Wahl, A. Arhan, A. Bleich

Bernd Kohlhaas

4 Spieltag 6.9.09 SG I - SG Elsoff   5:1

Im Heim spiel gegen die SG Elsoff konnte unsere Mannscahaft, in der ersten Halbzeit voll überzeugen. Von der ersten Minute an, wurde der Gegner unter Druck gesetzt, so das dieser in den ersten 30 Minuten kaum aus ihrer Hälfte heraus kamen. Björn Weber erzielte dann auch schon in der achten Minute, nach einem gutem Zuspiel von Thomas Pfeiffer das 1:0. Johannes Leukel war es dann, der in der 17 Minute auf 2:0 erhöhte. Bevor Mini Müller, mit einem satten Schuß ( Tor des Tages ) in der 44 Minute das 4.0 erzielte, hatte Björn Weber noch zum 3:0 eingelocht ! Nach der Pause war dann bei unsere Mannschaft zu spüren, dass ein wenig die Luft raus war ! Abspielfehler häuften sich, Zweikämpfe wurden nicht mehr so richtig angenommen, Spiel über Außen fehlte und die Laufbereitschaft wurde ein wenig eingestellt. Deshalb konnte der Gegner in der 71 Minute durch Wagner verkürzen. Kurz vor Schluss, konnte dann Ihsan Sönmez auf 5:1 erhöhen, was gleichzeitig das Endergebnis war !

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, G. Oettgen, J. Leukel, I. Loor, I. Sönmez, M. Müller, B. Weber, H. Jaudat

Bernd Kohlhaas

3 Spieltag 30.8.09 SG Hahn I - SG I   1:6

Was unsere Mannschaft sich in den ersten 55 Minuten gedacht hat, wird ihr Geheimnis bleiben ! Jedenfalls war es für alle mitgereisten Zuschauer, eine schwer verdauliche Kost, was die Mannschaft bis dahin ablieferte. Versöhnlich waren dann die letzten 30 Minuten, wo die Mannschaft teilweise ihr vorhandenes Potential zeigte. Durch einige gute Spielzüge wurde dann aus einem eins zu eins, noch ein eins zu sechs ! Hahn ging in der 13 Miute durch H. Schmitt in Führung. Johannes Leukel konnte in der 33 Minute den Ausgleich erzielen. In der 56 Minute erzielte Byörn Weber das 1 zu 2 und nur 2 Minuten später, erzielte Mini Müller das vorentscheidende 1 zu 3 ! Weitere Tore: Hazem Jaudat ( guter Einstand ), Igor Loor und noch einmal Mini Müller ! Im nächsten Heimspiel muss jetzt mal ein Heimsieg herbei.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Merz, G. Oettgen, J. Leukel, I. Loor, M. Müller, B. Weber, A. Hamad, H. Jaudat

Bernd Kohlhaas

2 Spieltag 23.8.09 SG I - SG Herschbach II    1:2

Im ersten Heimspiel der Saison gab es für unsere Mannschaft einen herben Rückschlag. Die Gäste aus Herschbach überzeugten über 90 Minuten mit einer mannschaftlichen Geschlossenheit und mit sehr großen Kampfgeist, im Gegensatz zu unserer Mannschaft. Das Team ließ alle Tugenden die man zum Siegen braucht, gestern vermissen.Die Tore für Herschbach erzielten Sascha Faaß ( 23 M. ) und David Link ( 61 M. ). Johannes Leukel konnte in der 84 Minute zum 1:2 verkürzen, aber der Anschlusstreffer kam zu spät.

K. Giese - T. Benner, T. Pfeiffer, C. Hüsch, J. Leukel, M. Merz, I. Loor, G. Oettgen, M. Müller, B. Weber, A. Hamad - A. Nasiri

Bernd Kohlhaas

1 Spieltag 16.8.09 SG Niederroßbach I - SG I   2:3

In einer umkämpften Partie, holte unsere Mannschaft über 90 Minuten gesehen, verdient die ersten drei Auswärtspunkte. Dabei ging der Gastgeber völlig überraschend in der 17 Minute mit 1:0 in Führung. Vorher hatte unser Team schon drei Großchancen vergeben. Björn Weber erzielte kurz vor der Halbzeit das 1:1. Kurz nach der Halbzeit folgte ein Doppelschlag. Gerrit Oettgen und wieder Björn Weber erzielten das 2:1 und das 3:1. Der Gastgeber konnte in der 61 Minute auf 3:2 verkürzen. In den Schlussminuten kam unsere Mannschaft noch einmal gehörig ins Schwitzen, schaukelte aber die Führung über die Zeit.

K. Giese - D. Jung, T. Pfeiffer, M. Sartor, T. Benner, A. Hamad, M. Merz, C. Imhof, M. Müller, B. Weber, G. Oettgen - J. Leukel, F. Kasel, F. Schneider

Bernd Kohlhaas